Der Österreichische Buchmacherverband hat schon im Jahr 2015 die Aktion „Gütesiegel“ ins Leben gerufen. Hierbei geht es darum, daß den Mitgliedern empfohlen wurde gewisse Wetten im Interesse eines ehrlichen und manipulationsfreien Sportgeschehens nicht mehr anzubieten. Die Mitglieder des Verbandes haben diese Empfehlung aufgegriffen und wurden dafür mit einem Gütesiegel geehrt.

Jene Wetten die nicht mehr angeboten werden sind:

  • Wer hat beim Fußballspiel Anstoß?
  • Wetten auf Out-Einwürfe
  • Wetten auf gelbe oder rote Karten
  • Wetten auf Nachwuchsbewerbe (U18 und jünger)

 

Schafft Vertrauen

 

Nur für Mitglieder

 

Gemeinsame Verantwortung